Die Multiband Mobilantenne für Kurzwelle von 6 bis 80 Meter ist eine Neuentwicklung von Hans Warmenhoven, dg7pe für den Amateurfunk. Mit einem Automatik-Tuner kann sie auf fast allen Bändern angepasst werden und liefert dabei sehr gute Ergebnisse. Auch für den stationären Betrieb.


Multiband Kw Mobilantenne Infoseite von dg7pe
Die Multibandantenne für KW von 6 bis 80 Meter jetzt auch erhältlich in 3 Farben:

montiert auf Pickup
Die Antenne in Funktion


Hier sehen Sie einen Teil der Wicklungen
Ansicht der Spule
Achtung !!! Nur für Tunerbetrieb

Diese Antenne wird von mir handgefertigt und wird auf Fachmessen und meinen Kooperationspartnern im In- und Ausland vertrieben.

 

Noch ein wichtiger Hinweis !!!

Seit einiger Zeit sind Nachbauten von meinem Antennenmodell im Umlauf. Ich warne Sie hiermit ausdrücklich davor. Diese Nachbauten können zu erheblichen Schäden am Tuner, am Funkgerät und/oder an den Endstufen führen.

Den Nachbau meiner Multiband-KW-Mobilantenne zu gewerblichen oder privaten Zwecken gestatte ich nicht und wird von mir strafrechtlich verfolgt!

 

A1201 in black

Zweitteilig mit neuen Kupplungen

A1301 - 3-splitt in black

3-teilige Version

A1201 in white

Alle Modelle auch in weiß erhältlich


Beschreibung der Antenne

Die inzwischen schon legendäre Multiband kW Mobilantenne von dg7pe kann mit einem geeigneten Automatik-Tuner auf fast allen KW-Bändern von 6 bis 80 Meter angepasst werden und liefert dabei noch sehr gute Ergebnisse. Wir haben folgende Automatik-Tuner mit der Multiband-Antenne erfolgreich getestet: AH4, SGC-230, SGC-239, SGC-235, SG-211, CG-2000, CG-3000 und QRP-Trcvr ´KX1` mit eingebautem Tuner.

Die Vorteile
  • Der günstige Preis.
  • Gesamtlänge von ca. 2,61 Meter
  • Ein-, Zwei- oder Dreiteilig, also ideal zu transportieren
  • Keine Jumper / Bandwechsel während der Fahrt
  • Breitbandig, von 6 bis 80 Meter anzupassen mit einen Automatik Tuner
  • alle Kupplungen mit 3/8 Gewinde
  • belastbar bis. max. 250 Watt SSB
  • flache Abstrahlung auf den höheren Bändern
  • Polarisation vertikal
  • auch stationär einsetzbar (ggf. muß aber ein spezieller Balun dazwischengeschaltet werden. Je nach Tunertyp muss auch eine Mantelwellensperre direkt unterhalb des Baluns installiert werden). Ein Installationsbeispiel für den stationären Betrieb finden Sie hier.
Die Vorteile der Neuerungen

Seit Anfang 2008 werden alle Einzelteile der Antenne komplett von deutschen Fachbetrieben exklusiv für die Multibandantenne angefertig. Die Kupplungsteile bestehen jetzt aus hochwertigem Messing haben ein "alle" ein 3/8-Gewinde., wodurch es erst möglich wurde, eine 3-teilige Antenne zu produzieren. Dadurch haben sich neue Vorteile ergeben:

  • Das Packmaß der 3-teiligen Antenne (Gesamtlänge ca. 2,61) liegt jetzt unter einem Meter
  • verbesserte Abstrahlung der 3-teiligen Antenne auf 40 und 80 Meter
  • Die 3-teilige Antenne kann auch 2-teilig für 6-40 Meter verwendet werden
  • Das Oberteil der zwei- und dreiteiligen Antenne kann bei Bedarf seperat für 6 und 10 Meter verwendet werden
Einige Ergebnisse

6 Meter bis 80 Meter: 5x Sm 6xLa 11xOz 4xOn 10xG 15xLx 10xFr 22xIT 12xEA 8x PA 7xOe 2xCt 5xOk 3x SN 3xEi. Ferner Israel, Nordamerika, Australien VK7b (S5 auf 20 Meter), Beirut - Libanon (auf 40 Meter 59), Südafrika, Sapporo - Japan (mit S5 auf 20 Meter). Außerdem: 15. Dez. 2005 15.00 unserer Zeit auf 20m Minsk mit 5-9 und Alabama mit 3-5 während der Fahrt.Am 16,12,04 mobil qrp mit iz7ecb auf 20 mit 5-7. Auf 6 Meter Griechenland, Türkei, Slowenien, Kroatien, Italien alle auf 5-7 bis 5-9+30 (Juni 2008).

Diese Verbindungen fanden alle während Fahrten im Dahner Felsenland unter schwierigen Bedingungen statt, also in einem Gelände mit vielen mittelhohen Bergen (ca. 300-500 m über nn) und während des Euch bekannten Sonnenfleckenminimums.


Zurück
© 2008, Webdesign und Programmierung: www.webdesign-thomas-pieper.de

Nach oben